talentlogo 200

  • 1.JPG
  • LAW_0053.jpg
  • LAW_0110.jpg
  • LAW_0195.jpg
  • MiniNovizen.jpg
  • MiniTeamfoto.jpg
  • TOBE_U15.jpg

TOBE: Die vier TOBE-Teams 2016/17

Hier die 4 TOBE-Teams für die Saison 2016 / 2017.

Davon sind 24 Talentschüler in Langenthal, 9 in Burgdorf und 3 in Huttwil.

Tobe gesamt 16

Schnupperkurs bei den Young Tigers

Schnupperhockeykurs

Willst du in den Herbstferien deine ersten Schritte auf dem Eis machen oder vielleicht schon deine Eishockeykünste verbessern?

Bist du Knabe oder Mädchen, nicht älter als 10 Jahre alt, dann packe deine Schlittschuhe, Stock und warme Kleider und ab in die ILFISHALLE! 

Komplette Ausrüstungen (ohne Schlittschuhe (einige Paare können bei mir gemietet werden) und Stock) werden dir gegen ein Depot von CHF 50.00 von den SCL Young Tigers zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen: Schnupperkurs bei den Young Tigers

Schnupperwoche bei der Musical Factory

Schnupperwoche

Vom 22.-27.August 2016 bieten wir wieder eine Schnupperwoche an, für alle diejenigen, die das reichhaltige Angebot der MusicalFactory noch nicht kennen.

Ob Ballett, Jazztanz, Contempoprary, Hip Hop, Breakdance, Steptanz, Zumba, Fitness- oder Musicalkurse, hier findet bestimmt jeder den für ihn geeigneten Tanzstil.

Weiterlesen: Schnupperwoche bei der Musical Factory

Musical Factory: 13 das Musical

... so heisst das neueste Projekt der Musical Factory,dessen Realisierung mit viel Herzblut von Schülern, Lehrern und Schuleltern nun in die Zielgerade einbiegt.

Nun wünschen sich alle natürlich möglichst viel Publikum, welches das kurzweilige, humorvolle Stück über die Zeit des Erwachsenwerdens mit der energiegeladenen Musik von Jason Robert Brown geniessen wollen.

Tickets gibt es bei Le Théâtre Kriens-Luzern oder bei Ticketcorner

 13 Header

TOBE U15: Traumstart

U15: Traumstart

Team Vaud Riviera-Chablais U-15 – Team TOBE U-15    0:2 (0:1, 0:1)

13. August 2016 – Stade de Copet, Vevey

Bericht von René Homberger

Das erste Meisterschaftsspiel bei der U-15 und schon ging es mit dem Car nach Vevey.

Der Untergrund vom Stade de Copet war nicht einfach zu bespielen. Der Platz war nicht tief, jedoch extrem glatt. Und so kam das Heimteam nach 1. Minute bereits zu einer Torchance (nach Ausrutschen eines TOBE-Spielers).

Weiterlesen: TOBE U15: Traumstart